Leverkusener Frauen punkten wieder doppelt

Bayer 04 Leverkusen (Michael Schneider) – Im Kampf um Platz 1 in der Tabelle konnten unsere Frauen I. den Abstand zum direkten Verfolger Ohligser TV durch zwei glatte 3:0 Siege halten!

Am vorletzten Spieltag der Saison musste das Team leicht umgestellt werden. Jana Schmidt rückte für Ayleen Hodel in die Abwehr, während Ayleen den Posten der Zuspielerin übernahm für die etatmäßige Zuspielerin Lina Hasenjäger, die nicht mit am Start sein konnte.

Im 1. Satz musste sich das Team noch daran gewöhnen, doch nach anfänglichen Schwierigkeiten gewann man zunehmend an Sicherheit und konnte den TV Voerde immer wieder mit gekonntem Angriffsspiel unter Druck setzen. Am Ende stand ein nie gefährdeter 3:0 (11:8, 11:7, 11:4) Erfolg zu Buche!

Im zweiten Spiel gegen den Wardenburger TV entwickelte sich auf nassem Rasen ein intensives Spiel. Die Bayer – Mädels setzten sich in jedem der 3 Sätze etwas ab und verwalteten diesen Vorsprung sicher bis ins Ziel. Auch hier gab es ein verdientes 3:0 (11:8, 11:7, 11:6) “Happy – End”!

Am letzten Spieltag reicht nun noch ein Sieg, um die Saison auf Platz 1 der Tabelle zu beenden.

Über den Author

avatar