DFBL-Information zum Startpass-System (Aktualisiert)

DFBL-Information zum Startpass-System (Aktualisiert)

Der DTB hat eine eindeutige Startpass-Regelung definiert und der DFBL zugesagt, wie die Faustball-Hallenrunde 2018/19 durchgeführt wird. Soweit bekannt ist, hat der DTB diese Regelung nicht an die Landesverbände herausgegeben, sie ist aber gültig!

Folgende Regelung gilt:

  1. Die Umstellung auf das DTB-Startpasssystem zum 1.1.2019 gilt nicht für die Faustball-Hallenrunde 2018/19.
  2. Alle Startpässe bleiben für die Hallenrunde gültig bis Ende der Hallenrunde (30.06.2019).
  3. Das gilt auch für Startpässe, die 2018 auslaufen.
  4. Für neue Spieler, die nach dem 1.1.2019 für die laufende Hallenrunde einen Startpass benötigen, werden von den Landesverbänden Startpässe wie bisher ausgestellt.

Wie ab der Feldrunde 2019 verfahren wird, ist zwischen DFBL und DTB noch nicht endgültig entschieden. Aktuell ist die DFBL mit dem DTB im Gespräch.

DFBL Info zur Startpass-Regelung ab 01.01.2019

Update vom 28. November 2018: Der DTB hat leider seine Zusage zurückgenommen, dass für die laufende Hallenrunde nach dem 01. Januar 2019 weiterhin Spielerpässe in Papierform ausgestellt werden. Falls Ihr also neue Spieler habt oder Vereinswechsel anstehen, solltet Ihr diese Passanträge sicherheitshalber möglichst noch in diesem Kalenderjahr abwickeln!

Über den Author

avatar