Eilmeldung des TK Vorsitzenden

Eilmeldung des TK Vorsitzenden

Liebe Faustballerinnen,
liebe Faustballer,

ich wende mich auf diesem Wege an Euch, um allen derzeit kursierenden Gerüchten und Spekulationen entgegenzuwirken und um Licht ins Dunkel zu bringen.

Neue Kadertrainer für die U16 Auswahl

Es freut mich, dass ich Euch nunmehr offiziell darüber in Kenntnis setzen darf, dass wir zunächst zwei weitere Kadertrainer in unseren Reihen begrüßen können. Es handelt sich hierbei um die Verantwortlichkeit für die Jugendklasse in der männlichen Jugend U16.

Nach Gesprächen innerhalb des TK’s im Vorfeld des Heinrich-Ettinger Pokals/Fritzlar, auch unter Einbeziehung aller Trainerteams, wurden Martina Schäfer und Michael Lorenz angesprochen ob sie sich eine Trainertätigkeit innerhalb des RTB’s vorstellen können. Hier war angedacht, dass Martina sich für die weibliche Jugend U16 und Michael sich für die männliche Jugend U16 verantwortlich zeichnet. Nach dem erfolgreichen Abschneiden unserer U16-Auswahlmannschaften und einer harmonischen Zusammenarbeit zwischen den Trainerteams Corinna/Martina und Karsten/Thomas v. N. (unterstützend für Michael, der im Urlaub weilte), war klar, dass Corinna, Karsten und meine Person diese Verantwortung an Martina und Michael übergeben werden.

In der Zeit zwischen dem HEP/Fritzlar und der DM der Mitgliedsverbände/Wangersen sollten alle Beteiligten die gewonnenen Eindrücke für sich reflektieren und untereinander ihre daraus gezogenen Schlüsse austauschen. In Wangersen habe ich dann mit Martina und Michael weitere Gespräche geführt, um eine klare Zielsetzung festzulegen. Hier kristallisierte sich heraus, dass sich beide auch eine gemeinsame Zusammenarbeit für die männliche Jugend U16 vorstellen können. Ausschlaggebender Grund ist hier, dass beide Trainer auch mit ihren Vereinsmannschaften in den Altersklassen U14/U16/U18 (männlich) unterwegs sind. So, ihr einleuchtendes Argument, können die Spieler während der lfd. Meisterschaftsrunden von Beiden gesichtet werden. Gleichzeitig können hier auch Vorschläge an die Kadertrainer der m. Jgd U14/U18 weitergegeben werden. Somit sind kurze Wege und zusätzlich eine Unterstützung für die anderen Altersklassen gegeben. Die überzeugenden Argumente blieben nicht unberücksichtigt und wir kamen einvernehmlich zu dem Ergebnis, dass Martina und Michael ab 01. Okt. 2013 offiziell für den Auswahlkader männliche Jugend U16 zuständig sind.

Ich bitte deshalb alle verantwortlichen Trainer/Innen innerhalb unseres Verbandes um Unterstützung für die Arbeit von Martina und Michael. Das Trainerteam ist sich seiner Verantwortung absolut bewusst und zeigt sich bereits jetzt schon sehr engagiert (die erste Sichtung, auf eigene Initiative von Martina und Michael, erfolgte bereits beim Pokalturnier in Odenkirchen).

Das TK-Faustball heißt Martina und Michael in ihrer neuen Funktion “Herzlich Willkommen” und wünscht Ihnen ein gutes Gelingen für die anstehende Arbeit.

Relaunch des Internetauftritt

Zudem möchte ich Euch informieren, dass der Relaunch unserer Internetseite in vollem Gange ist. Der geplante Start ist nach meinem letzten/aktuellen Kenntnisstand für Anfang November 2013 vorgesehen. Die ersten Einblicke, die mir das Orga-Team, gewährte, sind sehr vielversprechend. Hier richtet sich mein Dank an Wolfgang von Neuß, Heinz-Werner Espelmann, Susanne Weber und Sebastian Sommerfeld.

Sebastian wird zukünftig als Webmaster federführend unseren Internetauftritt begleiten, unterstützen und sich Ideen/Verbesserungen aus euren Reihen gerne annehmen und im Rahmen seiner sowie der technischen Möglichkeiten auch realisieren. Denn wir sehen den Neustart der Internetpräsentation nicht als statisch sondern als dynamischen Prozess an, der mit Leben gefüllt werden soll. Daher unser Appell an alle Vereine, schickt uns bzw. an die entsprechenden Ansprechpartner ab November Ideen, Informationen, Berichte über Aktivitäten z. B. Schulsport etc. die unseren Faustballsport darstellen.

Auch Sebastian begrüße ich an dieser Stelle offiziell im Namen des TK-Faustball’s im RTB und heiße Ihn “Herzlich Willkommen”, wünsche Ihm weiterhin viel Erfolg bei den anstehenden Herausforderungen und bedanke mich für die bisher geleistete Arbeit.

Ausschreibung! Mitarbeit!

Im dritten und letzten Punkt möchte ich darauf hinweisen, dass wir hier aktiv zur Mitarbeit aufrufen. Diverse Trainerposten sind noch vakant und wir sehen einer Bewerbung von interessierten Faustballerinnen und Faustballern gerne entgegen, Im ersten Schritt richtet bitte einen kurzen Lebenslauf (natürlich nur das “Faustballerleben” betreffend) bis Dienstag, 29.10.2013 ausschließlich an meine Mailadresse (tevauenrtb@online.de).

Über diesen Termin eingehende Mails werden nicht mehr berücksichtigt. An alle Spaßvögel: Mails die am Di., 29.10.2013 um 23:59 Uhr bei eben genannter Mailadresse eingehen werden selbstverständlich berücksichtigt. Personenbezogene Daten werden nach bestem Wissen und Gewissen vertraulich behandelt. Die eingehenden Bewerbungen werden dann dem gesamten TK-Gremium vertraulich zur Einsicht gegeben und in diesem Kreis beraten bzw. entschieden.

Von einer detailierten Begründung, warum ein/e Bewerber/In nicht berücksichtigt wurde, sind die Entscheidungsträger allerdings freigesprochen und brauchen diese nicht zu begründen. Im Anschluß an dieses Auswahlverfahren wird zeitnah Kontakt zu den potentiellen Trainerinnnen bzw. Trainern aufgenommen.

Mit sportlichem Gruß
Thomas von Naguschewski

Über den Author

avatar

Vorsitzender des Technischen Kommitee Faustball