DJK Nierswacht Odenkirchen trauert um Rolf Wasch

Am Morgen des 2. April ist unser Vereinskamerad Rolf nach schwerer und unheilbarer Erkrankung verstorben. Wer Rolf kannte, weiß was wir verloren haben. Rolf war nicht nur “Mädchen für alles” in unserer Abteilung, er hatte immer das Gesamtbild im Auge. In vielen Funktionen hat er unsere Abteilung mitgeführt. Seit 1957 war er in der DJK Vereinsmitglied, seine Verdienste sind kaum aufzuzählen. Sein größter Erfolg war die Deutsche Meisterschaft 1982 im Hallenfaustball mit der männlichen Jugend 14. Auch hat er unsere Männermannschaft in der 1. und 2. Bundesliga betreut und trainiert. In Dankbarkeit und Anerkennung nehmen wir Abschied von einem großartigen Kameraden und Freund. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seinen Angehörigen.

Über den Author

avatar

Mitglied im TK Faustball als Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit und als Beauftragter für Internetpräsenz (Webmaster)