RTB Auswahlkader für den Jugend-Europapokal nominiert

RTB Auswahlkader für den Jugend-Europapokal nominiert

Zum Jugend-Europa-Pokal am 04. und 05.10.2014 in Niedernhall wurden von den Kadertrainer/-innen folgende Spielerinnen und Spieler für die Auswahlmannschaften des RTB nomminiert:

Weibliche Jugend U14: Maya Mehle, Katrin Hagen, Maike Hackethal, Anne Lebensorger, Laura Wedig (alle TSV B. 04 Leverkusen), Alina Tiemesmann (Leichlinger TV), Xenia Schefer (TV Voerde), Janina Cremanns (TuS Wickrath).

Weibliche Jugend U18: Katja Hofmann (TV Voerde), Jana Hasenjäger (Leichlinger TV), Ayleen Hodel, Stefanie Lebensorger, Jana Schmidt (alle TSV B. 04 Leverkusen), Inga Maus, Kaja Hutz (beide Ohligser TV), Julia Rosenberg (Braschosser TV).

Männliche Jugend U14: Maximilian Hoverath, (TuS Mondorf), Finn Schomerus (TV Voerde), Jan Horsthemke, Felix Hasenjäger, Chris Dabringhaus, (alle Leichlinger TV), Tobias Schaper, Lukas Kellers (TuS Wickrath), Max Adamietz (TV Osberghausen).

Männliche Jugend U18: Jan Beils (Leichlinger TV), Felix Hutz, Lukas Küll, Oliver Schaper, Bengt Hetkamp, Niklas Schäfer (alle ESV Wuppertal-West), Thiemo Reuter (DJK Odenkirchen), Luca Rother (TV Voerde).

Ferner gehören der Delegation die Kadertrainerinnen: Vivien Schetter (TV Voerde), Sabrina Schmalbach (TV Voerde), Corinna Rosenberg (Braschosser TV) sowie die Kadertrainer: Sebastian Pynappel (TV Voerde), Lutz Schaper DJK Sparta Bilk), Udo Mehle (TSV B. 04 Leverkusen) an. Zur weiteren Unterstützung steht Thomas von Naguschewski (TG 1881 Düsseldorf) bereit. Als Schiedsrichter begleiten die RTB-Delegation Harald Illing, Florian Illing beide (DJK Sparta Bilk), Verantwortlicher Delegationsleiter ist Wolfgang von Neuß (TKD Duisburg).

Die persönlichen Einladungen wurden den Teilnehmern bei den Abschlusskaderlehrgängen ausgehändigt. Freistellungsbescheinigungen für die Schulen und Arbeitgeber werden nicht benötigt, da der Anreisetag Freitag, 03.10.2014 als Tag der Deutschen Einheit ein gesetzlicher Feiertag ist.

Spielerpässe werden nicht benötigt.

Die teilnehmenden Mannschaften sowie ein Spielplan liegen leider noch nicht vor. Aktuelle Informationen findet Ihr auf der Website des TSV Niedernhall.

Organisatorische Informationen

Abfahrt 1 Freitag, 03.10.2014 09:00 Uhr (Treffpunkt: 08:45 Uhr)
Bahnhof Duisburg-Wedau, Bissingheimer Str.
Abfahrt 2 Freitag, 03.10.2014 09:30 Uhr (Treffpunkt: 09:15 Uhr)
Raststätte Ohligser-Heide A3 (Fahrtrichtung Köln)
Abfahrt 3 Freitag, 03.10.2014 10:00 Uhr (Treffpunkt: 09:45 Uhr)
Landesturnschule Bergisch-Gladbach, Paffrather Str.
Rückfahrt Sonntag, 05.10.2014, nach der Siegerehrung zu den Treffpunkten Bergisch-Gladbach, Raststätte Ohligser Heide A3, (Fahrtrichtung Oberhausen)und Bahnhof Duisburg-Wedau, Bissingheimer Str. (in der Reihenfolge)
Unterkunft Bildungszentrum Brückenwiesenweg, 74676 Niedernhall
Neben dem üblichen Bedarf für den Aufenthalt und die Übernachtung sind Luftmatratze und Schlafsack mitzubringen.

Rückmeldungen wo Ihr zusteigen werdet sind bis spätestens Montag, 29. September 2014 an Wolfgang von Neuß (Tel. 0203 / 23805 – Mobil 0152 / 02048344 – Email von-neuss@t-online.de) durchzugeben!

Sollten noch Fragen offen sein, wende Dich direkt an Deine Trainer-/innen oder an Wolfgang von Neuß. Wir freuen uns auf hoffentlich erfolgreiche Tage in Niedernhall und erwarten deshalb von jeder/jedem Teilnehmer-/in eine optimale Vorbereitung auf dieses Event, sowie während der gesamten Fahrt und des Aufenthaltes beim Jugend-Europapokal ein einwandfreies und sportliches Verhalten im Team.

Über den Author

avatar

Stellvertretender Vorsitzender des Technischen Kommitee Faustball und Beauftragter für Leistungs- & Nachwuchsförderung