Einladung zum Jugend-Europa-Pokal 2015 in Diepoldsau/Schweiz

Uum Jugend-Europa-Pokal 2015 am 03. und 04.10.2014 in Diepoldsau wurden von den Kadertrainer/-innen folgende Spieler/-innen für die Auswahlmannschaften des RTB nomminiert:

Weibliche Jugend U14: Maya Mehle, Maike Hackethal, beide (TSV B. 04 Leverkusen), Alina Tiemesmann (Leichlinger TV), Xenia Schefer, Katharina Lehnertz beide (TV Voerde), Franziska Kellers (SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen), Sara Hoverath (TuS Mondorf), Lina Steinhaus (Ohligser TV).

Weibliche Jugend U18: Jana Hasenjäger, Marie Hodel, Stefanie Lebensorger, Michelle Ihnken, Ronja Müller (alle (TSV B. 04 Leverkusen), Bea Hetkamp (Ohligser TV), Julia Rosenberg, Charlotte Weingarten beide (Braschosser TV).

Männliche Jugend U14: Finn Schomerus, Felix Marquardt (beide TV Voerde), Max Adamietz (TV Osberghausen), Felix Hasenjäger, Jacob Hasenjäger beide Leichlinger TV), Jan Kellers (TuS Wickrath), Tobias Schnack (TSV B. 04 Leverkusen), Arvit Schmitz (Ohligser TV).

Männliche Jugend U18: Jan Beils, Tom Heller, Christian Weber alle (Leichlinger TV), Lukas Kellers, Thiemo Reuter (beide TuS Wickrath), Oliver Schaper ESV Wuppertal-West), David Wieczorek (DJK Odenkirchen), Luca Rother (TV Voerde).

Ferner gehören der Delegation die Kadertrainerinnen: Vivien Schetter (TV Voerde), Sabrina Schmalbach (TV Voerde), Corinna Rosenberg (Braschosser TV), die Kadertrainer: Sebastian Pynappel (TV Voerde), Lutz Schaper (DJK Sparta Bilk), Udo Mehle (TSV B. 04 Leverkusen), zur weiteren Unterstützung stehen Lena von Naguschewski (Braschosser TV) und Thomas von Naguschewski (HSG Siebengebirge-Thomasberg) bereit. Als Schiedsrichter begleiten die RTB-Delegation Harald Illing, (TSV B. 04 Leverkusen), Lina Hasenjäger (Leichlinger TV)
Verantwortlicher Delegationsleiter ist Wolfgang von Neuß (TKD Duisburg).

Die persönlichen Einladungen nebst Freistellungsbescheinigungen für die Schulen bzw. Arbeitgeber wurden den Teilnehmern bei den Abschlusskaderlehrgängen ausgehändigt. Spielerpässe werden nicht benötigt.

Die teilnehmenden Mannschaften kommen aus den folgenden Landesverbänden:
Baden, Bayern, Niedersachsen, Rheinland, Schleswig-Holstein, Schwaben, Oberösterreich, Salzburg, St. Gallen-Appenzell und Zürich/Schaffhausen je 4 Mannschaften in den Altersklassen mU14, mU18, wU14 und wU18.
Thurgau = 3 Mannschaften (mU14, mU18 und wU18)
Südtirol = 2 Mannschaften (mU14 und wU18)
Vorarlberg = 1 Mannschaft (mU18).

Aktuelle Informationen findet Ihr unter www.jep.faustball-diepoldsau.ch.

Update 08.09.2015: Die Fehler bei den Kader-Zusammenstellungen der männlichen und weiblichen U14 wurden korrigiert. Der Artikel listet jetzt die korrekt eingeladenen Spielerinnen und Spieler auf.

Über den Author

avatar

Mitglied im TK Faustball als Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit und als Beauftragter für Internetpräsenz (Webmaster)